Schließen

Schloss Erbach und das Deutsche Elfenbeinmuseum ab den Pfingstwochenende wieder geöffnet

Ab dem 22. Mai 2021 ist das Schloss Erbach wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Sowohl die Gräflichen Sammlungen als auch das Deutsche Elfenbeinmuseum können am Pfingstwochenende von 11-16 Uhr besichtigt werden. Da derzeit keine Führungen angeboten werden dürfen, gibt es in den Gräflichen Sammlungen einen individuellen Rundgang. Ausgestattet mit einem Grundriss und Beschreibungen der Räume dürfen Besucherinnen und Besucher die Sammlungen des Grafen Franz I. (1754-1823) allein erkunden. Die Ausstellungsobjekte des Deutschen Elfenbeinmuseums können ab jetzt wieder täglich im Alleingang besichtigt werden.

 

Entsprechend der derzeitigen Inzidenzwerte und den hierzu geltenden Regelungen ist ein Besuch  von Schloss Erbach vorerst nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur mit Corona-Negativtest möglich. Teststationen sind im Ort in unmittelbarer Umgebung. Sinken die Inzidenzwerte regional weiterhin, ist das Vorlegen eines Tests voraussichtlich ab nächstem Wochenende nicht mehr nötig.

 

Termine zur Besichtigung vereinbaren Besucherinnen und Besucher bitte telefonisch unter 06062-809360 oder per Mail an info@schloss-erbach.de. Analog zum Einzelhandel sind im Schloss wie auch im Museumsladen die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Medizinischer Mund-, Nasenschutz ist in allen Räumen vorgeschrieben.

 

Alle wichtigen Informationen rund um das Schloss Erbach finden Sie auf der Webseite.

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Elfenbeinschnitzkunst.

Das umgestaltete Elfenbeinmuseum zeigt die Odenwälder Schnitzkunst in neuem Licht.

Tauchen Sie ein in die Welt der Elfenbeinschnitzkunst.

Seit November 2016 befindet sich das Deutsche Elfenbeinmuseum in den früheren Wirtschaftsräumen des Erbacher Schlosses. Auf 450 Quadratmetern lassen sich filigrane Elfenbeinfiguren bestaunen, die von der vielfältigen Odenwälder Schnitzkunst zeugen. Ein 90 Meter langer, beleuchteter Steg führt durch die Räume und an die klimatisierten Spezialvitrinen heran. In der Werkstatt des Museums werden Techniken, Werkzeuge und Materialien der Elfenbeinschnitzkunst anschaulich erläutert. 

Das Deutsche Elfenbeinmuseum kann ohne Führung besichtigt werden. Letzter Einlass ist 30 Minuten vor Schließung des Museums. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.elfenbeinmuseum.de.

Im Erbacher Schloss lässt sich die hohe Kunst der Elfenbeinschnitzerei bewundern.

Öffnungszeiten

März bis Oktober: täglich 11-16 Uhr

November, Dezember und 1. bis 6. Januar: täglich 11-16 Uhr

 

Vom 24. bis 26. Dezember: geschlossen

Letzter Einlass ist 30 Minuten vor dem Schließen des Museums.

Kontakt

Deutsches Elfenbeinmuseum

Schloss Erbach

Schlosshof (Alter Bau) Marktplatz 7

64711 Erbach

Tel: 06062-809360

Fax: 06062-8093615

E-Mail: info@schloss-erbach.de

Internet: www.elfenbeinmuseum.de