Schließen

Zurzeit gibt es die folgenden offenen Stellenangebote - für Details bitte scrollen:

 

  • Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) für den Bereich Gremienservice. Vollzeit, unbefristet

  • Haustechniker/in (m/w/d) Fachrichtung: Elektrotechnik. Vollzeit, unbefristet

  • Leitung (m/w/d) für die Stadtbücherei Erbach. Teilzeitstelle mit wöchentlich 19,5 Stunden, unbefristet

  • Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) Fachbereich Bauverwaltung. In Teilzeit mit wöchentlich 30 Stunden, unbefristet

  • Leitung (w/m/d) für das Stadtbauamt. Vollzeit, unbefristet

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) für den Bereich Gremienservice Vollzeit, unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht für das Hauptamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) für den Bereich Gremienservice Vollzeit, unbefristet.

 

Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Wahrnehmung von Aufgaben nach der Kommunalverfassung und der Geschäftsordnung von Gemeindevertretung und Gemeindevorstand (Konstituierung der Gremien)
  • Vor- und Nachbereiten der Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung und ihrer Gremien einschließlich Führen und Kontrolle der Geschäfts- und Schriftführung (Einladungen, Veröffentlichungen, Sitzungsdienst einschließlich Protokollführung, Beschlussauszüge, Satzungsausfertigungen etc.)
  • Betreuen und Pflegen des Rats- und Bürgerinformationssystems
  • federführende Bearbeitung von Anfragen aus der Stadtverordnetenversammlung und ihrer Gremien sowie von Anträgen, Kommunikation mit dem Stadtverordnetenvorsteher und den Stadtverordneten
  • Klären von Grundsatzfragen des Kommunalrechts
  • Inhaltliche Mitwirkung an Themen der Digitalisierung der Verwaltung

 

Die Stelle umfasst 39 Stunden wöchentlich und ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA bewertet. Erforderlich ist die Bereitschaft zu Arbeit in den Abendstunden bei regelmäßigen Sitzungen des Stadtparlamentes und seiner Gremien.

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Verwaltungsfachwirt/in oder ein vergleichbarer Ausbildungsabschluss

 

Wir suchen weiter eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Berufserfahrungen in einer öffentlichen und/oder kommunalen Verwaltung sind von Vorteil, idealerweise auch in Bezug auf Gremienarbeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe, Fähigkeit zu konzeptioneller Denkweise
  • hohes Konzentrationsvermögen, konsequente, strukturierte und effiziente sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbereitschaft
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, souveränes Auftreten

 

Wenn Sie darüber hinaus über Eigenschaften wie Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügen sowie ein freundliches Auftreten selbstverständlich für Sie ist, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 15. August 2021 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Haustechniker/in (m/w/d) Fachrichtung: Elektrotechnik Vollzeit, unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht für ihre städtischen Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Haustechniker/in (m/w/d) Fachrichtung: Elektrotechnik in Vollzeit, unbefristet.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung aller haustechnischen Anlagen in den städtischen Gebäuden und in städtischen Anlagen
  • Durchführung von E-Checks und Kontroll- und Wartungsarbeiten
  • Ausführung von sonstigen handwerklichen Instandsetzungsarbeiten
  • Durchführung von Hausmeistertätigkeiten

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme, Elektroinstallateur/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Fachliche, handwerkliche und technische Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Engagement und Belastbarkeit, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Offenheit für neue Ideen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Haus- und Gebäudetechnik
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit wöchentlich 39 Stunden
  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung z. B. JobRad

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 31. August 2021 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Leitung (m/w/d) für die Stadtbücherei Erbach Teilzeitstelle mit wöchentlich 19,5 Stunden, unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) für die Stadtbücherei Erbach. Teilzeitstelle mit wöchentlich 19,5 Stunden, unbefristet.

 

Wir sorgen täglich dafür, dass sich die 13.700 Erbacher Bürgerinnen und Bürger und die zahlreichen Gäste in einer zukunftsfähigen Stadt mit einer hohen Lebensqualität wohlfühlen. Unsere Stadtbücherei mit ca. 14.000 Medien und Fernleihanschluss ist ein wichtiger Baustein im Bildungsangebot unserer Stadt. Gemeinsam mit der neuen Leitung wollen wir die Bücherei zu einem Erlebnisraum rund um das Buch entwickeln.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Leitung der Stadtbücherei unter Berücksichtigung eines sich wandelnden Selbstverständnisses von Büchereien, neuer technischer Entwicklungen und sich ändernder Nutzungsgewohnheiten
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Zusammenarbeit mit den Bildungs- und Kultureinrichtungen des Odenwaldkreises
  • Bestandsmanagement
  • Budgetverantwortung, Statistik und Controlling
  • Auskunfts- und Beratungsdienste

 

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten ist wünschenswert
  • Hohe Einsatzfreude sowie engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamorientiertes Arbeiten und Freude am Umgang mit Kunden jeden Alters
  • Gute EDV-Kenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit, sich aktiv an der Umsetzung eines modernen Konzepts zur Neugestaltung der Erbacher Stadtbücherei einzubringen
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung z. B. JobRad

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 31. August 2021 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) Fachbereich Bauverwaltung unbefristet in Teilzeit mit wöchentlich 30 Stunden

Die Kreisstadt Erbach sucht für das Stadtbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) Fachbereich Bauverwaltung unbefristet in Teilzeit mit wöchentlich 30 Stunden


Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Vorbereitung und Umsetzung der Erschließungs-, Straßenbau- und Abwasserbeiträge einschließlich Widerspruchsbearbeitung
  • Liegenschaftsmanagement und Bodenordnungsverfahren
  • Rechnungsbearbeitung und Haushaltsüberwachung
  • Wahrnehmung allgemeiner Verwaltungsaufgaben im Fachbereich
  • Schriftführung für den Bauausschuss

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss (z. B. Rechtsanwalts-/Notariatsfachangestellte/r, Immobilienfachangestellte/r) mit entsprechender Berufserfahrung
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, im Beitragsrecht und öffentlichen Baurecht sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Abläufen und Vorschriften der allgemeinen öffentlichen Verwaltung
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office-Produkte), vorzugsweise Erfahrung mit den Programmen u.a. WEBFLUR, Ingrada, KKG (Beitragssachbearbeitung)
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • freundliches und sicheres Auftreten

 

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/-in
  • flexible Arbeitszeitregelung zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Möglichkeit zukünftig auf eine Vollzeitstelle aufzustocken
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 15. August 2021 an den:
Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Leitung (w/m/d) für das Stadtbauamt

Prägen Sie mit Ihren Ideen das Stadtbild der Kreisstadt Erbach!


Die Kreisstadt Erbach liegt mit ihren rund 14.000 Einwohnern im südhessischen Odenwaldkreis, eingebettet in eine sanfte Mittelgebirgslandschaft, geprägt von Mischwäldern und
Wiesen. Die Nähe zum Rhein-Main und Rhein-Neckar-Gebiet machen Erbach zu einem attraktiven Wohn- und Lebensraum.


Die Kreisstadt Erbach setzt sich aktiv mit Fragen der zukunftsfähigen Stadtentwicklung auseinander. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, daran aktiv mitzuwirken und diese zu gestalten!
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. Oktober 2021 eine erfahrene und fachlich versierte Führungspersönlichkeit als Leitung (w/m/d) für das Stadtbauamt.


Als Amtsleitung (w/m/d) verantworten Sie die Leitung der Bereiche Stadtplanung, Technische Infrastruktur-Unterhaltung und Betrieb, Bau-verwaltung, Bauhof sowie Friedhofverwaltung. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis zu Entgeltgruppe 14 TVöD.

 

Ihre Kernaufgaben:

  • Entwicklung einer städtebaulichen Strategie sowie verantwortliche Steuerung der Stadt- und Verkehrsplanung
  • Weiterentwicklung des Stadtbildes durch Initiierung raumplanerischer und städtebaulicher Ziele unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz
  • Koordination, Planung und Steuerung von Hochbau-, Tiefbau- und Sanierungsmaßnahmen im Kontext der städtischen Entwicklung (inkl. Budgetplanung und -verantwortung)
  • Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit mit unserer Nachbarstadt
  • Wertschätzende Führung und Förderung der 10 Mitarbeitenden
  • Vertretung des Fachbereiches u. a. vor städtischen Gremien und der Bürgerschaft sowie Erarbeitung von Vorlagen

 

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches (Fachhochschul-)Studium (Master/Diplom), vorzugsweise der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in mind. einem der zugeordneten Bereiche, idealerweise im kommunalen Umfeld
  • Souveräne und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Planungs-, Bauordnungs- und Vergaberecht sowie in der Kostenplanung und -kontrolle
  • Ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke
  • Hohes Maß an Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit

 

Sie haben einen ganzheitlichen Blick auf die verschiedenen Bereiche und Projekte und arbeiten gerne im Team. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, mit verschiedenen internen sowie externen Beteiligten auf Augenhöhe zu kommunizieren. Für Ihre Mitarbeitenden möchten Sie Vorbild sein.


Ihre Kernkompetenz liegt in den Bereichen Städtebau, Stadtplanung und -entwicklung. Zudem gehen Sie neue Wege bei der Planung und Gestaltung der Stadtentwicklung. Mitwirkung und Teilhabe sind für Sie wichtige Instrumente im Planungsprozess, welche Sie u. a. bei der Gestaltung des Stadtbauamtes als Servicestelle anwenden.


Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Leitungsfunktion mit der Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit gezielten Fortbildungsmöglichkeiten, einem Zuschuss bei der betrieblichen Altersvorsorge sowie ausgefeilten Angeboten der Gesundheitsförderung.


Die Kreisstadt Erbach engagiert sich für Chancengleichheit.

 

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Raza Hoxhaj, Simone Nowotny und Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 01.08.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.