Schriftgröße ändern:  A+ |   A |   A- | 

Netzwerk "Europa 2020 im Blickpunkt – Städtepartnerschaften – Chancen für den ländlichen Raum"

In den Jahren 2012-2014 wurde ein thematisches Netzwerk der Partnerstädte Ansiao (Portugal), Pont de Beauvoisin (Frankreich), Jicin (Tschechien), Königsee (Thüringen) und Erbach (Odenwald) durchgeführt. Unterstützt wurden die insgesamt 7 Veranstaltungen durch Fördermittel der Europäischen Union. Die Berichte zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.
 

Kinderspaß in Erbach - Sommerferienprogramm für Kinder im Schloss, im Elfenbeinmuseum und in der Stadt

Das Deutsche Elfenbeinmuseum, die Gräflichen Sammlungen Schloss Erbach und das Erbacher Stadtmarketing bieten in den Sommerferien eine Reihe von Veranstaltungen speziell für ihre jungen Besucher an. Egal, ob die Kinder mit Kasperle die Stadt entdecken, das kleine Gespenst Luidschi von seinen Abenteuern im Schloss erzählt oder ein Elfenbeinschnitzer aus seinem Leben berichtet, für die Altersgruppe von 4 bis 12 Jahren gibt es ein vielseitiges Angebot.

Die Termine im Einzelnen:

Weiterlesen...

 

Schwimmbad-Dauerkarteninhaber fahren in den hessischen Sommerferien kostenlos mit dem CityBus!

Im Rahmen einer gemeinsamen Marketingaktion der Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH, der Odenwälder Verkehrsbetriebe, der Stadtwerke Michelstadt sowie der beiden Städte Erbach und Michelstadt können Inhaber einer Schwimmbad-Dauerkarte für die beiden Freibäder auch in diesem Jahr den CityBus wieder in den hessischen Sommerferien zwischen 26. Juli und 07. September kostenlos nutzen!

Die Regelung gilt selbstverständlich für alle Fahrten der CityBus-Linien 1-4 – auch bei Regenwetter.

 

Erbacher Ortsgericht: Änderung der Sprechzeiten

Das Ortsgericht Erbach im Erbacher Rathaus, Neckarstraße 3, Erdgeschoss Zimmer 5, ändert seine wöchentlichen Sprechzeiten: Die bisherige Donnerstagssprechstunde wird auf Freitag 10 bis 11 Uhr verlegt. Die Dienstagssprechstunde bleibt unverändert und findet ebenfalls von 10 bis 11 Uhr statt.
 

„Feurio! Es brennt!“: Geschichten von der Brandbekämpfung in früherer Zeit

Bäckersfrau Fine erzählt beim neuen Stadtrundgang spannende Geschichten rund um den Brandschutz in Erbach um das Jahr 1900. Bäckersfrau Fine erzählt beim neuen Stadtrundgang spannende Geschichten rund um den Brandschutz in Erbach um das Jahr 1900.

Bäckersweib Fine kennt viele spannende Geschichten rund um den Brandschutz in früherer Zeit. Schließlich ist ihr Gatte – der Konditor Leonhard – einer jener mutigen und gut ausgebildeten Männer der freiwilligen Feuerwehr, die um das Jahr 1900 herum in Erbach dafür sorgen, dass sich ein solch verheerender Brand wie jener von 1893 nicht wiederholt, als die gräfliche Brauerei und die Rentkammer vollständig niederbrannten.

Weiterlesen...

 

Kontakt

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Neckarstraße 3
64711 Erbach im Odenwald
Tel.: 06062-640
Fax: 06062-6412
E-Mail: stadtverwaltung@erbach.de

 

Logo_Breitband
 
Informationen zum aktuellen Ausbau
des Breitband-Kabelnetzes im
Odenwaldkreis finden Sie unter
www.odenwald-breitband.de.

 

Stadtrundgang
"Erbach rundum erleben"

stadtrundgang_360grad

 
 

Impressionen aus
Erbach im Odenwald

Fachwerkhaeuser im Staedtel
Staedtel
Schloss Marktplatzseite
Rathaus und Stadtkirche
Tempelhaus
Lustgarten und Orangerie
Blick auf die Schlosswache, das alte Rathaus und die Stadtkirche
Altes Rathaus und Muemling
Hof der Graeflichen Sammlungen Schloss Erbach

Mehr Impressionen
finden Sie in unserer
Bildergalerie.

 

Imagefilm Erbach im Odenwald


vergrößerte Ansicht