Schriftgröße ändern:  A+ |   A |   A- | 

Wahlhelfer für die Europawahl 2014 gesucht

Am 25. Mai 2014 werden die Mitglieder des Europäischen Parlaments gewählt. Um diese Europawahl organisatorisch zu bewältigen, sucht die Kreisstadt Erbach für ihre 15 Wahlbezirke rund 90 Wahlhelfer.

Die Wahlvorstände sind für Wahlen unverzichtbar, denn sie kümmern sich am Wahltag um die Überprüfung der Wahlberechtigung und die Ausgabe der Stimmzettel. Nach dem Schließen der Wahllokale übernehmen sie zudem das Zählen der Stimmen und die Feststellung des Wahlergebnisses. Für Interessierte, die auch einmal hinter den Kulissen bei einer Wahl mitwirken oder sich einfach in die Demokratie einbringen möchten, ist die Tätigkeit im Wahlvorstand somit genau das Richtige.

Weiterlesen...

 

Saisonbeginn im Schloss Erbach - Ab April wieder regulärer Führungsbetrieb

Der Grüne Salon beherbergt die umfangreiche Sammlung griechischer und süditalienischer Vasen aus dem 5. bis 3. Jahrhundert vor Christus. Der Grüne Salon beherbergt die umfangreiche Sammlung griechischer und süditalienischer Vasen aus dem 5. bis 3. Jahrhundert vor Christus.

Die Natur macht es seit einigen Wochen vor – der Frühling ist da. Ab April beginnt auch im Erbacher Schloss wieder ganz offiziell das Sommerhalbjahr und damit der reguläre Führungsbetrieb: Die Gräflichen Sammlungen können dann täglich um 11, 14 und 16 Uhr besucht werden; samstags und sonntags sowie an Feiertagen wird zusätzlich um 15 Uhr eine weitere Führung angeboten. Gelegenheit zur Besichtigung des Schöllenbacher Altars ist täglich um 15.15 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen zusätzlich um 16.15 Uhr. Da es sich bei all diesen Führungen um offene Veranstaltungen handelt, ist eine vorherige Anmeldung zwar nicht zwingend notwendig, aber empfehlenswert. Gruppen können ganzjährig individuelle Führungstermine vereinbaren.

Weiterlesen...

 

Japanisches Fernsehteam filmti m Deutschen Elfenbeinmuseum

Die Handgriffe von Helmut Jäger verfolgen auf dem Foto v.l.n.r. die Projektkoordinatorin und Dolmetscherin Mari Elisa Ohta, Produktionsleiter Nobuhide Abe und seine beiden für Kamera und Ton zuständigen Mitarbeiter. Die Handgriffe von Helmut Jäger verfolgen auf dem Foto v.l.n.r. die Projektkoordinatorin und Dolmetscherin Mari Elisa Ohta, Produktionsleiter Nobuhide Abe und seine beiden für Kamera und Ton zuständigen Mitarbeiter.

Ein Fernsehteam aus Japan war am vergangenen Wochenende zu Gast im Deutschen Elfenbeinmuseum. Es filmte dort im Auftrag der japanischen öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt NHK für eine Dokumentation zum Thema „Historische Drechselkunst in Elfenbein".

Der Drechslermeister und Elfenbeinschnitzer Helmut Jäger von der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbein verarbeitende Handwerk (im Foto links) nahm zu diesem Zweck die barocke Passig-Drehbank aus dem 18. Jahrhundert, die im Museum ausgestellt ist, wieder in Betrieb und verzierte eine Elfenbeindose mit Rosettenprofilen.

Weiterlesen...

 

Konzertsaison 2013/2014 im Deutschen Elfenbeinmuseum

konzerte konzerte

Ab Oktober beginnt wieder die Konzertsaison im Deutschen Elfenbeinmuseum. Nähere Auskünfte erhalten Sie im Konzertbüro in der Stadtverwaltung, Neckarstr. 3, 64711 Erbach, Telefon: 06062 –6458, Fax: 06062 – 6459, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Eine Vorschau auf die Konzertsaison 2014/15 finden Sie hier (PDF, 11 KB).

 

Kontakt

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Neckarstraße 3
64711 Erbach im Odenwald
Tel.: 06062-640
Fax: 06062-6412
E-Mail: stadtverwaltung@erbach.de

 

Logo_Breitband
 
Informationen zum aktuellen Ausbau
des Breitband-Kabelnetzes im
Odenwaldkreis finden Sie unter
www.odenwald-breitband.de.

 

Stadtrundgang
"Erbach rundum erleben"

stadtrundgang_360grad

 
 

Impressionen aus
Erbach im Odenwald

Fachwerkhaeuser im Staedtel
Staedtel
Lustgarten und Orangerie
Schloss Marktplatzseite
Hof der Graeflichen Sammlungen Schloss Erbach
Tempelhaus
Altes Rathaus und Muemling
Rathaus und Stadtkirche
Blick auf die Schlosswache, das alte Rathaus und die Stadtkirche

Mehr Impressionen
finden Sie in unserer
Bildergalerie.

 

Imagefilm Erbach im Odenwald


vergrößerte Ansicht