Schriftgröße ändern:  A+ |   A |   A- | 

Vorurteile und Schubladendenken abbauen, Vielfalt und Chancengleichheit als sportliches Ziel - Jugendprävention: Schiedsrichterlehrwart Lutz Wagner vom DFB leitet Fußballfreundschaftsspiel gegen Gewalt und Diskriminierung in Erbach

Das Fußballspiel ist die populärste Sportart in Deutschland. Dennoch geht es beim Fußballspielen oft hoch her, Enttäuschung artet oft in Wut und manchmal auch in Diskriminierung aus. Um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Rassismus, Gewalt und andere Formen der Diskriminierung im Fußball keinen Platz haben, wird am 26. Sep. um 18:30 Uhr im Erbacher Sportpark ein Fußballfreundschaftspiel ausgetragen.

Weiterlesen...

 

Kompetent und sicher durch die Neuen Medien - Erbacher Jugendpräventionsprojekt bietet im Themenmonat „Wissen was los ist“ kostenlose Kursangebote zum sicheren Umgang mit dem Internet für Eltern

Das Internet bietet vielfältige Angebote, um zu lernen, zu entdecken, sich mitzuteilen und zu kommunizieren. Für viele ältere Kinder und Jugendliche ist das Internet bereits zu einem ständigen Begleiter geworden. Doch die enorme Vielseitigkeit des virtuellen Mediums birgt auch Gefahren: Von übler Nachrede und Beleidigungen in sozialen Netzwerken über dubiose und überteuerte Klingeltonabonnements bis hin zur Onlinesucht, bei der die Kinder und Jugendlichen von der virtuellen Welt völlig vereinnahmt werden.

Weiterlesen...

 

Netzwerk "Europa 2020 im Blickpunkt – Städtepartnerschaften – Chancen für den ländlichen Raum"

In den Jahren 2012-2014 wurde ein thematisches Netzwerk der Partnerstädte Ansiao (Portugal), Pont de Beauvoisin (Frankreich), Jicin (Tschechien), Königsee (Thüringen) und Erbach (Odenwald) durchgeführt. Unterstützt wurden die insgesamt 7 Veranstaltungen durch Fördermittel der Europäischen Union. Die Berichte zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.
 

Erbacher Ortsgericht: Änderung der Sprechzeiten

Das Ortsgericht Erbach im Erbacher Rathaus, Neckarstraße 3, Erdgeschoss Zimmer 5, ändert seine wöchentlichen Sprechzeiten: Die bisherige Donnerstagssprechstunde wird auf Freitag 10 bis 11 Uhr verlegt. Die Dienstagssprechstunde bleibt unverändert und findet ebenfalls von 10 bis 11 Uhr statt.
 

Erdgeschichtliches Phänomen in Erbach erhält zum bundesweiten Tag des Geotops vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald die Auszeichnung zum „Geotop des Jahres 2014“

Der Erdbach – ein Zufluss der Mümling - gab den Menschen zu allen Zeiten Rätsel auf: Warum versickert er, wohin verschwindet das Wasser – und wo tritt es wieder zutage? Dieses Rätsel und seine erdgeschichtliche Lösung sind Anlass für eine besondere Auszeichnung, die der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald alljährlich für besondere Fenster in unsere erdgeschichtliche Vergangenheit vergibt.

Die Erdbachschwinde – der Ort, an dem das Wasser im Berg verschwindet - wird anlässlich des bundesweiten „Tag des Geotops" am 21. September 2014 als Geotop des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Weiterlesen...

 

Kontakt

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Neckarstraße 3
64711 Erbach im Odenwald
Tel.: 06062-640
Fax: 06062-6412
E-Mail: stadtverwaltung@erbach.de

 

Logo_Breitband
 
Informationen zum aktuellen Ausbau
des Breitband-Kabelnetzes im
Odenwaldkreis finden Sie unter
www.odenwald-breitband.de.

 

Stadtrundgang
"Erbach rundum erleben"

stadtrundgang_360grad

 
 

Impressionen aus
Erbach im Odenwald

Fachwerkhaeuser im Staedtel
Lustgarten und Orangerie
Staedtel
Hof der Graeflichen Sammlungen Schloss Erbach
Schloss Marktplatzseite
Blick auf die Schlosswache, das alte Rathaus und die Stadtkirche
Tempelhaus
Altes Rathaus und Muemling
Rathaus und Stadtkirche

Mehr Impressionen
finden Sie in unserer
Bildergalerie.

 

Imagefilm Erbach im Odenwald


vergrößerte Ansicht